Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: - Tel.:01/2581559

In Notfällen: 0664/2708611

Ordinationszeiten

Mo. - Sa.:
09:00 - 11:00 Uhr
Mo. - Fr.:
16:00 - 19:00 Uhr

Tierliebe
ist unser Beruf

Röntgen / Ultraschall eines Tieres

Digitales Röntgen / Ultraschall / EKG


In unserer Praxis steht eine moderne digitale Röntgenentwicklung zur Verfügung. Die Röntgendiagnostik ermöglicht einen Blick in das "Innere" eines Tieres, sodass die Organe in ihrer Größe, Kontur, Dichte und Lage beurteilt werden können.  Veränderungen an den Knochen und Gelenken (z.B. Frakturen), aber auch internistische Probleme (z.B. Stauungsprozesse bei Herzschwäche, Organvergrößerungen, Ergüssen oder Tumore) können meist mit Hilfe eines Röntgens rasch und sicher diagnostiziert werden.

HD-RÖNTGEN
Grundsätzlich ist bei jedem Hund  ein HD-Röntgen sinnvoll, damit man Bescheid weiß, ob sich die Hüfte des Tieres auch normal entwickelt.


Besonders aber sollten die Besitzer großwüchsiger Hunderassen über die Entwicklung der Hüfte ihrer Welpen informiert sein. Ein HD-Vorröntgen im Alter von ca. 5 – 6 Monaten dient der Früherkennung einer Fehlentwicklung der Hüfte. In diesem Alter kann auf die Entwicklung der Hüfte noch Einfluss genommen werden, daher ist eine rechtzeitige Information von allergrößtem Wert!!

Ultraschall

Ultraschall (Sonografie) ist ein schmerzfreies, bildgebendes Verfahren zur Untersuchung und Darstellung der inneren Organe. Unser neues, hochauflösendes Ultraschallgerät ist mit einem Farbdoppler ausgestattet, mit dem man zusätzlich auch die Durchblutung der Organe beurteilen kann.